Leckeres vom Lagerfeuer

Habt ihr die Möglichkeit für ein Lagerfeuer zu Hause? Vielleicht in einer Feuerschale oder Holzkohlegrill. Aber bitte nur unter Aufsicht eines Erwachsenen! Wir haben eine Idee, die man außer Stockbrot noch am Lagerfeuer machen kann: Popcorn.

Dazu braucht ihr zwei Küchensiebe aus Metall, einen ca. 1,20 m langen Stock, zwei große Unterlegscheiben, vier Schrauben, Bindedraht und natürlich Popcornmais. Auf dem Foto könnt ihr erkennen, wie die Siebe befestigen werden müssen. Mais in das untere Sieb füllen, die beiden Siebe mit Bindedraht fest verbinden und solange übers Feuer halten bis der Mais aufpoppt.

Wenn ihr aber lieber doch Stockbrot machen möchtet, hier ein einfaches Rezept. Die Grundzutaten:

  • 500 g Mehl
  • ein Päckchen Trockenhefe
  • 0,2 l (ein Glas) lauwarme Milch
  • ein Teelöffel Zucker

Als Geschmackszutaten könnt ihr für süß zwei Teelöffel Zucker, für salzig einen halben Teelöffel Salz oder für Pizzageschmack einen Esslöffel Pizzagewürz zugeben. Alle Zutaten verkneten; das geht sehr gut mit den Händen. Der Teig muss nun eine halbe bis eine dreiviertel Stunde zugedeckt an einem warmen Ort (eventuell Backofen bei 50°C) ruhen bis er etwa auf die doppelte Menge aufgegangen ist. In der Wartezeit könnt ihr Holz sammeln und das Lagerfeuer aufbauen. Anschließend nach Zeltlagermanier am Stock über dem Feuer backen.

Viel Spaß
Euer Zeltlagerteam

Robinson Tag online!

Geht das? Nicht wirklich!

Hier eine schöne Alternative: Rund um Langeland gibt es einen Jugendwanderweg. Er ist 14,8 km lang, kann aber innerhalb der Ortschaft Langeland gut in zwei Etappen aufgeteilt werden.

Originalseite des EGV

Während der Zeltlagerzeit, also bis zum 17. Juli, gibt es für euch eine kleine Überraschung auf diesem Weg. Am Punkt 2, 500 Jahre alte Eichen, im Schwarzen Weg, ist ein Leiterzelt aufgebaut. Hier gibt es eine kleine Stärkung, natürlich in Zeltlageranlehnung. Auch könnt ihr euch dort in ein kleines Logbuch eintragen. Vielleicht gibt es später ja eine Urkunde oder ähnliches.

Auf dem Weg sind übrigens einige Caches versteckt. Unter www.geocaching.com findet ihr die Koordinaten.

Viel Spaß
Euer Zeltlagerteam

PS: Große Abschnitte des Weges sind auch für das Fahrrad geeignet.

Zeltlager 2020 – Tag 1: Anreise und Aufbau

Liebe Zeltlagerfreunde, es ist so weit. Heute startet unser Onlinezeltlager 2020.
Und wie es im Zeltlager nun einmal so ist wenn die Kinder anreisen, gibt es erstmal ordentlich was zu tun… Zum Beispiel das Lager einrichten. Wir vom Leitungsteam haben unser Zelt bereits aufgeschlagen und unsere Lager standesgemäß mit einer Lagerfahne gekennzeichnet. Jetzt fehlen nur noch die Teilnehmer. Also, wer Lust hat, baut eure Zelte für das richtige Lagerfeeling auf und zeigt eure Teilnahme am Lager 2020 mit einer eigenen Lagerfahne. Wir freuen uns auf eure kreativen Ideen! Den ersten Abend werden wir heute wohl leider noch nicht am Lagerfeuer verbringen…

Zeltlager mal anders

Seid ihr auch so traurig, dass das Zeltlager dieses Jahr ausfällt und wisst gar nicht was ihr in der Zeit schönes machen könnt? Dann haben wir die Lösung um jedem ein kleines bisschen Zeltlagerfeeling nach Hause zu bringen. Denn wie ursprünglich geplant, starten wir am 08.07.2020 mit jedem der Lust hat in unser Onlinezeltlager. Hier gibt es 10 Tage lang jeden Tag tolle Aufgaben, Spiele und Anleitungen um das Zeltlager im eigenen Garten zu entdecken.
Wer kann mitmachen? Jeder, der Lust auf ein bisschen Zeltlager im eignen zu Hause hat!
Wie kann man mitmachen? Einfach unseren online Angeboten auf Facebook, Instagram, Twitter und unserer Website folgen.
Wir freuen uns über Jede und Jeden der mitmacht – auf welche Art und Weise auch immer, zum Beispiel mit Verlinkungen, Markierungen oder Nachrichten an das Team mit Bildern aus dem eigenen Zeltlager.
Euer Zeltlagerteam

Kein Zeltlager in 2020

Obwohl es mit der aktuellen Rechtslage zwar theoretisch möglich wäre ein Zeltlager durchzuführen, haben wir gestern die Entscheidung getroffen, dass Zeltlager 2020 abzusagen. Die notwendigen Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie wären zum einen zu umfangreich, um einen normalen Zeltlagerablauf realisieren zu können. Zu anderen würden regelmäßige, amtliche Kontrollen stattfinden, die einer guten Lageratmosphäre sicherlich nicht zuträglich wären. Auch auf Vorschläge zu alternativen Veranstaltungen (zum Beispiel ohne Übernachtungen) haben wir von den zuständigen Ämtern Gegenwind erhalten. Von daher werden wir davon absehen, in den Sommerferien ein Programm für große Gruppen anzubieten. Was abseits dessen möglich ist, evaluieren wir gerade noch. Wir melden uns, wenn es etwas neues gibt.

Zeltlager 2020?

Sicherlich hab ihr euch schon gefragt, ob das Zeltlager dieses Jahr, bedingt durch den COVID-19-Ausbruch und die damit einhergehenden Vorsichtsmaßnahmen, überhaupt stattfinden kann. Um es genau zu sagen, wissen wir das zum aktuellen Zeitpunkt auch nicht. Sollte sich die Lage bis Juli wieder beruhigt haben, und sollten die Einschränkungen bis dahin wieder aufgehoben sein, wird das Zeltlager wie geplant durchgeführt. Falls nicht, werden wir die bisher bezahlen Beiträge natürlich vollständig wieder zurück überweisen. Anmeldungen nehmen wir weiterhin gerne, auch per Mail, weiter entgegen.

Bleibt gesund.

Frohe Weihnachten

Das Zeltlager-Team wünscht euch allen schöne Feiertage und einen guten Start in das neue Jahrzehnt.

Wir bedanken uns für die Teilnahme an unseren Veranstaltungen, insbesondere natürlich dem Zeltlager selbst, und freuen uns schon auf nächstes Jahr.

Zeltlager 2020 in Bremke

Der diesjährige Fotonachmittag steht zwar noch aus, aber das Anmeldeformular für nächstes Jahr stellen wir trotzdem schon mal online (im Download-Bereich). Nächstes Jahr geht es, wie schon in 2009, nach Bremke ins Sauerland. Los geht es am 08. Juli 2020; und am 17. Juli kehren wir wieder zurück. Wir freuen uns auf viele Anmeldungen!

Fotonachmittag zum Zeltlager 2019

Um noch einmal gemeinsam in Erinnerungen an die schönen Tage im Zeltlager in Nehden zu schwelgen, laden wir alle Zeltlagerinteressierten zum diesjährigen Fotonachmittag ein. Dieser findet am 27. Oktober um 15.00 Uhr in der Bergdorfhalle in Pömbsen (Am Stuben 14) statt.
Es wäre schön, wenn ihr einen Kuchen oder Ähnliches zur Kaffeezeit mitbringt. Um Kaffee und andere Getränke kümmern wir uns. Bitte packt – ganz so, wie es sich fürs Zeltlager gehört – eigenes Geschirr und Besteck ein. Vor Ort erhaltet ihr eine DVD mit Fotos und die Zeltlagerzeitung.
Die die schriftliche Einladung zum Fotonachmittag wird in den nächsten Tagen verteilt. Außerdem findet ihre diese im Download-Bereich.

Zurück Zuhause

Wir sind zwar gestern erst aus dem Zeltlager 2019 in Nehden zurückgekehrt, aber es gibt trotzdem schon einige neue Termine. Zum einen findet der Fotonachmittag voraussichtlich am Sonntag den 20. Oktober statt. Außerdem ist nach dem Zeltlager vor dem Zeltlager: 2020 machen wir uns am 08. Juli auf in Richtung Bremke. Anmeldeformulare gibt es in Kürze.