Ferienfreizeit im Sauerland

„Zurück in die Steinzeit“. Unter diesem Motto verbrachten 26 Kinder unserer Pfarrgemeinde zusammen mit Pastor Röttger, fünf Betreuern und drei Frauen knapp zwei Wochen der Sommerferien im Sauerland. Hinter der Schützenhalle in Altenilpe bei Schmallenberg wurden die Zelte aufgeschlagen. Der Platz und die Halle boten viele Möglichkeiten für gemeinsames Spiel und Lagerlaben. Die Unterbringung war nicht ganz aus der Steinzeit, dafür aber Teile des Programms. Vor allem der große Steinzeittag mit einer urzeitlichen Rallye testete Wissen und Geschicklichkeit aller kleinen Urmenschen. Obwohl die Tage immer feuchter und die Nächte in den Zelten immer kälter wurden war die Stimmung und der Zusammenhalt sehr gut. Der Softball, mit dem in der Halle Fußball gespielt wurde, war schließlich das beliebteste Spielzeug. Ein Höhepunkt war gewiss der Besuch der Karl-May-Festspiele in Elspe, bei denen Winnetou im „Tal des Todes“ für das Gute kämpfte.

Dietmar Röttger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.